domingo, 15 de abril de 2012

Marlis Petersen - Goethe Lieder: Das Ewig-Weibliche

Goethe-Lieder: Das Ewig-Weibliche
Marlis Petersen - soprano
Jendrik Springer - piano
Harmonia Mundi, 2012

Tracklist:

1. Krenek: Monolog der Stella, Op. 57
2. Schumann: Nachtlied, Op. 96/1
3. Braunfels: Die Trommel gerühret, Op. 29 No. 2
4. Liszt: Freudvoll und leidvoll, S. 280
5. Kempff: Wandrers Nachtlied, Op. 61/4
6. Wagner: Meine Ruh ist hin, Op. 5/6
7. Sommer: Ach neige, du Schmerzenreiche
8. Ives: Ilmenau, S. 272
9. Diepenbrock: Kennst du das Land
10. Tchaikovsky: Nur wer die Sehnsucht kennt, Op. 6/6
11. Wolf: Singet nicht in Trauertönen
12. Wolf: Heiß mich nicht reden
13. Schumann: So laßt mich scheinen, Op. 98A/9
14. Medtner: Wandrers Nachtlied, Op. 6/1
15. Schubert: Was bedeutet die Bewegung?, D. 720
16. Mendelssohn-Hensel: Ach, um deine feuchten Schwingen, H. 306
17. Sommer: Wandrers Nachtlied
18. Trojahn: Bewundert viel und viel gescholten
19. Liszt: Wandrers Nachtlied, S. 306

Descargar
Password: hartaopera